quality coaching | real results


Die ersten Wochen nach dem Neustart sind vorbei und unser Trainingsprogramm hat sich bereits an die neuen Gegebenheiten und eure Bedürfnisse angepasst!


Aber wie funktioniert das eigentlich?


Um unseren Leitspruch verwirklichen zu können und mit euch immer wieder neue Fortschritte, Personal Records und tolle Leistungen in den WODs feiern zu können, muss hinter den Kulissen einiges getan werden.


Der erste Schritt in der Planung ist es immer genau zu verfolgen wie die Scores in den stattgefundenen Einheiten von den geplanten Resultaten abweichen sowie die Rückmeldungen der Coaches zum Programm einzuholen - dazu haben wir wöchentliche Coaches Calls und regelmäßige Coach the Coaches Einheiten.


Daraufhin wird der bestehende Jahresplan rückwärts von der nächsten Benchmark Week überprüft, ob genug Zeit für vollumfängliche Zyklen (z.B. ein 12 Wochen Strength Fokus) inklusive der "leichten" Wochen (deload week) zur Erholung gegeben ist.


Damit aber das Training weiterhin den Anforderungen von Constantly Varied und General Physical Preparedness (GPP) gerecht wird, werden diese Grundsteine in ein bestehendes Schema integriert damit euer Training zugleich anspruchsvoll, effizient aber vor allem unterhaltsam bleibt.


All das wird immer und immer wieder geprüft, getuned und an Hand euerer Performance bestätigt.

Wenn euch also das nächste Mal beim Anblick des Whiteboards denkt:

"Das macht er nur, weil er uns gerne quält!"

Habt ihr natürlich recht, aber es gibt viele gute Gründe warum es bei CrossFit heißt:

“The magic is in the movement, the art is in the programming, the science is in the explanation, and the fun is in the community.”


Wir streben immer danach besser zu werden und euch das perfekte Trainingserlebnis zu ermöglichen und das erreichen wir durch diese und viele andere Tätigkeiten im Hintergrund. Wenn ihr mehr darüber wissen wollt oder Fragen habt - einfach euren Headcoach fragen.

Der redet gerne über seine Leidenschaft :-)


#qualitcoaching

#realresults

#cfgprocks


Euer Headcoach Jörg